Urlaub gegen Mithilfe

Du brauchst mal eine Auszeit? Mit viel Natur und „Gegend“ zum Entspannen um Dich herum?

Du bist handwerklich begabt, kochst gerne, kümmerst Dich auch gerne um Katzen, Pferde und Hühner? Du bist Dir für schmutzige Hände und Klamotten nicht zu schade?

Dann habe ich hier ein wundervolles Angebot für Dich:

Nahezu kostenfreier (Kurz)Urlaub gegen Mithilfe bei der auf dem Hof anfallenden Arbeit und finanzielle Beteiligung an den Mahlzeiten.

Ich bin 2019 auf (m)einen Resthof gezogen und es ist nach wie vor noch viel zu tun. Alleine schaffe ich das aber einfach nicht, da ich auch noch voll berufstätig bin.

Daher freue ich mich ab Frühjahr 2020 auf viele nette Menschen die mich beim weiteren Aufbau unterstützen und in ihrer Zeit hier bei mir gleichzeitig die Seele baumeln lassen und in die Stille finden wollen. Eine Win-win-Situation für beide Seiten!

(Ruhige (ältere), katzen- und hühnerverträgliche Hunde können nach vorheriger Rücksprache ggf. mitgebracht werden.)

Was kann ich bieten:

Viel wunderschöne Natur im nördlichsten Ausläufer des sog. Teufelsmoors zwischen Zeven und Bremervörde, unweit des Künstlerdorfs Worpswede. (Bremen und Hamburg sind jedoch auch nicht weit weg.)

Zur Zugvogelzeit (ab Ende September) kann man hier allabendlich hunderte Kraniche und Wildgänse ziehen sehen. Tagsüber sitzen sie z.T. in Schwärmen auf den umliegenden Feldern

Und der Himmel zum Sonnenauf- und -untergang ist einfach unfassbar schön. Ich habe noch nie so einen weiten Himmel gesehen…

Direkt nebenan liegt ein historischer Moorhof, der als eine Art Museum geführt wird. Einige Kilometer weiter gibt es einen Moorerlebnispfad und einen Kranichbeobachtungsturm.

Es gibt in der Umgebung auch ein Glasmuseum, einen Torfschiffhafen, eine alte Einraumschule, etc.

Es ist wahrhaft eine geschichtsträchtige Gegend hier.

Sehr gerne führen wir auch (tiefgründige und spirituell angehauchte) Gespräche über das Leben und die Welt. Ich kann Euch auch bei tiefergehenden Problemen Hilfestellung geben – in Form von Yager Therapie-Sitzungen oder auch mit meinen Pferden in Form von pferdegestütztem Coaching. (dies natürlich beides nur gegen Bezahlung).

Wir essen gemeinsam und wohnen unter einem Dach. Du darfst Dich in der Zeit wie zu Hause fühlen hier bei mir.

Was erwarte ich von meinen Gästen?

Täglich ca. 2 – 4 Stunden „Arbeit“. Welcher Art sprechen wir natürlich im Vorfeld ab.

Was zur Zeit z.B. noch zu erledigen wäre:

Straßenlaternenmasten aufstellen und Licht anschließen

einige Scheunen-/Stalltore erneuern oder abschleifen und neu streichen

der Stalldachboden müsste irgendwann mal ausgebessert/repariert werden

die Bodenbretter müssten auf dem Dielendachboden befestigt werden, so dass man sicher dort laufen kann

je nach Jahreszeit gibt es auch Arbeiten wie Laub harken, Rasenmähen, etc.

ich freue mich auch wenn ich lecker und gesund bekocht werde

und und und….

Es gibt mehr als genug zu tun. Also packen wir es an.

Du kannst mich wie folgt erreichen:

Telefonisch unter:  01525/3237270
Per Email: lilgar-coachingzauber@gmx.de
oder über das Kontaktformular (klick hier)

20190901_11380920191015_08191720190509_12524620190913_19352920190828_06454420181016_18322920190913_19174220191009_18135620190909_194745

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close